Ihr Warenkorb
keine Produkte

Buch: Michel schlägt zurück

Art.Nr.:
9783000117251

Staffelpreise

1-9 Stk.
je 10,00 EUR
> 9 Stk.
je 8,00 EUR
10,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Autor: Dr.Jörg Hellmann
Hildesheimer Literaturverlag
Inhalt: 174 Seiten
Umschlag: Hardcover


Viele werden diese politische Satire bissig finden. Das ist sie auch. Sehr bissig sogar. Auf jeder Seite lodert polemisches Feuer auf. Es wird angegriffen und angeprangert; es wird gelästert und geschmäht. Im Unschuldskleid einer Familiengeschichte kommt die politische Agitation daher. Vor keiner vermeintlichen Autorität wird Halt gemacht, es wird provoziert und verspottet und – man höre und staune - Tabus werden gebrochen. Inländern wie Ausländern wird ohne Rücksicht auf die vermeintliche political correctness gleichermaßen der Spiegel vorgehalten - womit schon ein Tabu gebrochen wäre.
Das Buch ist 2003 erschienen. Der Autor hat damals das Jahr 2009 als vorläufigen Tiefpunkt eines Niedergangs der Republik ausgemacht. Die Geschichte wird bis ins Jahr 2019 weitergesponnen.
Sehr geehrter Herr Dr. Hellmann, mit der Zusendung Ihres Buches „Michel schlägt zurück“ haben Sie mir eine große Freude gemacht.
Mit viel Zustimmung habe ich Ihre Satire gelesen und vielfach meine Familie an meinem Lesevergnügen teilhaben lassen.
Es ist Ihnen wirklich gelungen, Personentypen und politische Entwicklungen treffsicher zu charakterisieren.
Entsprechend Ihrer Bitte werden wir das Buch rezensieren.

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmann,
...Ich bekam Einblick in Ihr satirisches Werk. Es hat mich vor Begeisterung schier umgehauen. Endlich einer, der sich traut. Wo gibt es mehr davon ?
In wohligem Entsetzen ....Ihr......

Sehr geehrter Herr Hellmann,
ich habe das Buch „Michel schlägt zurück“ mit großem Vergnügen und Gewinn gelesen. ... 
Ich würde gern in der nächsten Ausgabe unserer Verbandszeitschrift... das Kapitel : 
Antjes Schulzeit: „Der endgültige Ruin des Bildungssystems“ übernehmen, verbunden mit dem Hinweis, dass der Erwerb des Buches nur zu empfehlen ist....

Das Buch ist wirklich mit flotter Feder geschrieben und spricht mir in vielem aus der Seele. 
Es ist nur zu bezeichnend, dass ein Buch wie das Ihre einen schweren Stand in unserem Volke hat, 
während die schwachsinnigsten und dünnsten "Biografien" sogenannter "Stars" die Menschen bewegen. 
Armes Deutschland. Schön nur, dass man auch in Ihrem Fall hört, dass andere mit einer Machete Wege durch den Dschungel schlagen. 
Nie aufgeben und weiter kämpfen!Lesermeinungen

 
Inhaltsübersicht

Es begann mit der Studentenrevolte 1968
Schorse Deutscher und Werner Wendehals
Die siebziger und achtziger Jahre
1989 : Deutschland, einig Vaterland
Der Weg in die Schuldenfalle
1998 : Machtwechsel, kein Politikwechsel
Susi Wendehals’ Aufstieg zur Kultusministerin
Die erste Scheidung
Anbruch des Jahrtausends, aber kein Aufbruch
Bund, Länder, Gemeinden und das gemeine Volk
Im eigenen Namen: Bundesverfassungsgericht
Die Abwärtsfahrt wird schneller
Hüter des Parteienstaates
Das Ansehen der Politiker
Institut der modernen Parteisprache
Karrieristenkarrieren
Ruin des Bildungssystem
Abstieg der Familie Deutscher
Die freiheitlich – demokratische Unordnung
Das Jammertal erreicht !
Die zweite Wende ?
Deutschland im Jahre 2019
Der deutsche Michel
Auf Augenhöhe mit Solschnizyn ?Zeitungsausschnitte
Vergnügliche GeschichtenLesungen